Meldungen

Informationen zum Schulbeginn im Einzelhandel

Auszubildende, die im neuen Schuljahr 2019/20 in das zweite oder dritte Ausbildungsjahr kommen, entnehmen ab dem 07. August 2019 ihren vorläufigen Stundenplan der Homepage der Franz-Böhm-Schule .

Die Schultage der Klassen bleiben in den meisten Fällen gleich. Änderungen der Tage (und Klassenbezeichnungen) für einige Oberstufenklassen wurden per Brief mitgeteilt. Schüler/innen, welche die Klasse wechseln müssen, orientieren sich an dem o.g. vorläufigen Stundenplan mit der entsprechenden Klassenbezeichnung, die sie vom Klassenlehrer erhalten haben.

Betriebe, die Auszubildende für das erste Ausbildungsjahr neu angemeldet haben, erhalten am 12./13. August eine E-Mail oder bis zum 16. August einen Brief  mit der entsprechenden Klassenzuweisung und den Schultagen. Die Einschulung der Grundstufen findet vom 19.08. bis 21.08. statt. Der Brief soll bitte zum Einschulungstermin mitgebracht werden. 

Auszubildende, die einen Anschlussvertrag bekommen haben, um das 3. Jahr der Ausbildung zur/m Kauffrau/mann im Einzelhandel zu machen, müssen an der Schule neu angemeldet werden. Vermerken Sie auf der Anmeldung bitte die Bezeichnung der bisher besuchten Klasse. 

Sollte Ihr*e Auszubildende*r die IHK-Prüfung wiederholen müssen, ist eine Neuanmeldung an der Schule erforderlich.

Den Anmeldebogen finden Sie hier.

Mündliche Prüfungen in der FOS

Ab dem 19. Juni finden die mündlichen Prüfungen im Rahmen der Abschlussprüfung der Fachoberschule statt. Alle angemeldeten Prüflinge können die jeweiligen Prüfungstage im Kalender der Homepage einsehen (Zeitraum vom 19.-23.06.).

Die genauen Prüfungszeiten der einzelnen Prüfungen hängen seit dem 13.06. vor dem Raum der Abteilungsleiterin, Frau Grob, im ersten Stock des Gebäudes C.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern viel Erfolg bei Ihren mündlichen Prüfungen.

Projektberichte: Frankfurt - Stadt der Vielfalt

Das Projekt "Frankfurt - Stadt der Einwanderer" gibt die Möglichkeit, die Geschichte der Stadt in Hinsicht auf die Zuwanderung von Anfang an kennenzulernen. Die 12FWM der Franz-Böhm-Schule nahm dieses Angebot in Anspruch und unter der Obhut der Klassenlehrerin, Frau
Claudia Müller, konnten Museen wie die Bildungsstätte Anne Frank, das Archäologisches Museum, das Institut für Stadtgeschichte, das Historische Museum und schließlich das Museum Judengasse besucht werden. Die Projektergebnisse dokumentieren die Schülerinnen und Schüler in den folgenden 3 lesenswerten Beiträgen:

Ffm – Stadt der Vielfalt

Grenzenlos Migration

Ffm – die Messestadt

Die Zeit verging wie im Flug

Am Dienstag den 28.  März empfingen wir, Schülerinnen und Schüler der Klassen 12EH02 und 12EH10, die Austauschschüler aus Polen in der Franz-Böhm-Schule. Nachdem wir gemeinsam gefrühstückt hatten und uns besser kennengelernt haben, schlossen wir schnell Freundschaft.

Weiterlesen ...

Die Schulzeit ist beendet: Und jetzt?!

Für viele unserer Schülerinnen und Schüler sind die Prüfungen vorbei und es stellt sich die Frage, was nun wohl folgen mag. Für alle Unentschlossene und Unschlüssigen gibt es auch an unserer Schule Ansprechpersonen, die in dieser Frage weiterhelfen können. Außerdem haben wir in unserem Bereich "Studium und Beruf" weiterführende Links zu interessanten Internetseiten aus der Region, zu Fachhochschulen, Universitäten oder Jobbörsen, zusammengestellt.

 

Text Size

Lehrerzimmer-Login