Abstand halten, aber nicht auf Abstand gehen – das ist in dieser schwierigen Zeit besonders herausfordernd.

Umso mehr ist der freiwillige Einsatz unserer Schulsprecherin Ebba Norlén als tatkräftige Unterstützung in der Mensa besonders anzuerkennen.

Trotz des gebotenen Abstands schenkt sie viel menschliche Wärme sowie Kaffee und Tee an ihre Mitschüler*innen aus. Bereits seit mehreren Wochen engagiert sie sich in der Mensa mit sichtlich viel Spaß, wie sie selbst bestätigt und hat dabei stets ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der Mensabesucher*innen.

Unterstützt wird diese Aktion vom Förderverein der Franz-Böhm-Schule, durch den die Getränke Kaffee, Tee und Kakao den Schülerinnen und Schülern kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.

Die Schule möchte sich auf diesem Wege noch einmal bei Ebba für ihr Engagement bedanken und damit auch alle anderen Schüler*innen ermutigen, trotz oder gerade wegen dieser herausfordernden Zeit, sich für das Miteinander einzubringen.

Lehrerzimmer-Login