Bisher 21 Lebensmittelgutscheine für Franz-Böhm-Schüler/innen - die Aktion läuft weiter!

Das Corona-Virus stellt die gesamte Schulgemeinde auf eine harte Probe. Krankheit, wegfallende Jobs, Zahlungsunfähigkeit der Firmen, Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit, davon sind im Moment sehr viele Menschen betroffen. Unser Schlüsselwort in dieser Zeit heißt „Solidarität“.

Überall helfen sich Menschen, um die Corona-Krise zu überstehen. Auch der Förderverein der Franz-Böhm-Schule tut etwas:  An unserer Schule gibt es viele Schülerinnen und Schüler, die durch die Corona-Krise in Not geraten sind und die zur Zeit kaum wissen, wie sie sich ernähren können. Wir lassen niemanden allein und unterstützen unsere Schülerinnen und Schüler im Rahmen unserer Möglichkeiten. Der Förderverein der Franz-Böhm-Schule stellt daher Mittel zur Verfügung, um bedürftige Schüler mit Lebensmittelgutscheinen zu unterstützen.

Betroffene Schülerinnen und Schüler können an die Adresse von Herrn Stuber einen Antrag stellen. Möglich ist eine einmalige oder eine mehrmalige Unterstützung mit einem Lebensmittelgutschein in Höhe von 50,00 €. Der Umfang der Hilfe ist davon abhängig, wie viele Anträge gestellt werden. Dies können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abschätzen.

Falls ihr/Sie die Aktion zusätzlich finanziell unterstützen möchtet, freuen wir uns natürlich über zweckgebundene Spenden „FBS-Corona-Hilfe“ auf unser Fördervereinskonto mit der Kontonummer:

Nassauische Sparkasse:   IBAN DE96 5105 0015 0150 0232 03

BIC NASSDE55XXX

 

Thomas Stuber (Vorsitzender FV)                          Angelika Fieberg (stellv. Vors. FV)

 


Weiterführende Links:

Information zum Förderverein der Franz-Böhm-Schule

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lehrerzimmer-Login