Pünktlich zur Weihnachtszeit haben wieder Schüler*innen des Einzelhandels bewiesen, dass sie kurzfristig einen professionellen Verkaufsstand organisieren und bewerben können. Die dort verkauften Taschen kommen aus einem Ausbildungsprojekt in Ruanda und dorthin gehen auch die Erlöse von knapp 270 €. 270 € entsprechen der Hälfte eines durchschnittlichen Jahresgehaltes in Ruanda.

Lehrerzimmer-Login