Was hat die Eintracht Frankfurt mit der 10BFB gemeinsam? Wir sind gegen Diskriminierung und für Respekt, Achtung und Toleranz. Hierum ging es in unserem Workshop „Fit for Diversity“ am 30.11.2018 im Eintracht-Museum in der Commerzbank Arena. Was braucht es für die Arbeit in und mit einer Gruppe, in der wir uns wohl fühlen, in der wir einander Achtung zollen?

Welchen Respekt erwarten wir von den anderen und die anderen von uns? Wie kann es uns gelingen, dass jede/r mit seinen Macken, Kanten und Ecken dazugehören darf, was braucht Toleranz? Das waren die Fragestellungen, denen wir am Vormittag mit Stefan und Oliver von der Bildungsarena der Eintracht Frankfurt nachgegangen sind.

Für uns war es ein Vormittag voller Spurensuche nach unseren Talenten, eine zielgerichtete wertschätzende Kommunikation, gemeinsame Teamübungen und das alles in den Räumlichkeiten des Eintracht Museums. Dass dann auch noch Steppi („Lebbe geht weiter“) einfach mal vorbeischaute, wir einigen Eintracht-Spielern beim Training zuschauen konnten, gehörte irgendwie dazu. Da am Abend vorher das UEFA-Pokalspiel der Eintracht gegen Marseille stattfand (ihr erinnert euch: die Eintracht gewann 4:0), konnten wir wegen Rückbaumaßnahmen die angepeilte Stadionführung nicht wahrnehmen. Dafür bekamen wir alle ein Eintracht Frankfurt DFB-Pokal Sieger 2018 T-Shirt geschenkt. Super Sache! Da fällt es doch noch mal leichter, mega tolerant gegenüber der verpassten Stadionführung zu sein.

 

Weitere Informationen:

www.bildungsarena.de/start/

Ein Angebot in Kooperation von Eintracht Frankfurt und Frankfurter Sportjugend, unterstützt von der DFL Stiftung und, der Stiftung MitMenschen der PSD Bank Hessen-Thüringen eG.

Text Size

Lehrerzimmer-Login