Im Projekt „#95neuethesen“ haben sich Schülerinnen und Schüler in Hessen - mit dabei auch die SV 4 der Franz-Böhm-Schule - mit Fragen und Themen beschäftigt, die sie heute bewegen – 500 Jahre nach Luthers Thesenanschlag. Am Donnerstag, 8. Februar, ging das Projekt mit einer Diskussionsrunde und den Präsentationen der Projekte unter Federführung des Hessischen Rundfunks zu Ende.

Von „Gay and Pray – It is ok!“,  dem Projekt der Franz-Böhm-Schule, bis „Du bist verantwortlich, auch wenn du nichts tust!“: Rund 250 Schülerinnen und Schüler in Hessen haben sich in den vergangenen Monaten im Schülermedienprojekt „#95neuethesen“ mit solchen und anderen Themen aus den Bereichen Religion, Glaube und Werte beschäftigt.

In der Goldhalle des Hessischen Rundfunks informierte sich der hessische Bildungsminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz über die Projekte. Das Projekt der FBS, das sich mit dem Verhältnis von Homosexualität und Religion beschäftigt hatte, interessierte ihn offensichtlich besonders: recht lange sprach er mit Schülerinnen und Schülern aus der Klasse und überreichte ihnen dann ein Zertifikat über die Teilnahme. Mit dabei waren auch die Direktorin der FBS, Angelika Fieberg, der Abteilungsleiter Thomas Kortus und Vertreterinnen der AOK.

Im Laufe des Projekts machte die Klasse die Erfahrung, dass ein solches Medienprodukt (hier kann man es sich anschauen) viel Nachdenken und Diskussion, genaue Recherche, Durchhaltevermögen und technisches Wissen braucht. Die begleitenden Lehrkräfte Susanne Möller (Politik) und Dr. Volker Dettmar (Religion) sowie Pina Dietsche, die Betreuerin des hr, waren sehr erleichtert, dass die Klasse durchaus ernsthafte Schwierigkeiten gemeistert hat und mit großem Engagement ein so umstrittenes Thema journalistisch professionell umsetzen konnte.

Weiterführende Links

Nutzerkommentare zur These (Diskussionsforum)

Multimedia-Reportage

Beitrag der hr - Hessenschau vom 08.02.18

Text Size

Verwandte Beiträge


Beratungsnetzwerk


Stundenplan online

Informationen zum Login


 

Lehrerzimmer Login