Meldungen

Pausenoase und kostenloses Obst in der Schulmensa

- Neue Projekte des Fördervereins der Franz-Böhm-Schule e. V. -

In Zusammenarbeit mit der Schülervertretung gibt es in unregelmäßigen Abständen im Rahmen der sogenannten Pausenoase abwechslungsreiche Verpflegungsangebote für Schüler und Schülerinnen in der Schulmensa der Franz-Böhm-Schule, zurzeit stets unter Einhaltung der aktuell besonders wichtigen Hygieneregeln.

Weiterlesen ...

Einschulung Sozialversicherungsfachangestellte

 

Die Einschulung der Auszubildenden zur/m Sozialversicherungsfachangestellten findet statt am

 Dienstag, den 08.02.2022, um 09.00 Uhr.

Die Räume werden im Eingangsbereich bekannt gegeben.

„Tag der Selbständigkeit“: Gründer besuchen die Franz Böhm Schule

Der 10.12. stand unter dem Thema "beruflich eigene Wege zu gehen". Die Gründer Paul Blümler von „Flamingo Records“ und Amina Eberle von „SmartGoLocal“ sprachen mit Schüler:Innen über ihre Erfahrungen, welche sie gesammelt haben von ihrer eigenen Geschäftsidee bis zu deren Umsetzung.

Weiterlesen ...

Follow us on Instagram

Das neue Jahr bringt Änderungen mit sich! Ab sofort können Sie Aktuelles, Projekte und Aktivitäten der Franz-Böhm-Schule auf dem sozialen Netzwerk Instagram erhalten. Unter dem Benutzernamen franz_boehm_schule_frankfurt finden Sie den Account. Folgen Sie diesem auf Instagram, um mobil immer auf dem neusten Stand zu bleiben. Es werden die Artikel der Homepage (www.fbs-ffm.de) als Beiträge gepostet. Zudem erhalten Sie Erinnerungen zu befristeten Projekten der Franz-Böhm-Schule über die geteilten Storys auf Instagram.

So: follow us on Instagram!

Schiller in Frankfurt - Eine Stadtbegehung

Ganz in der Nähe des Roßmarktes in Frankfurt, dort wo sich einst der "Theaterplatz" befand, steht heute ein Goethe-Denkmal. Von Schiller, dessen berühmtes Werk „Kabale und Liebe“ im dortigen Comoedienhaus uraufgeführt wurde und den die Frankfurter zu seinen Lebzeiten mehr verehrten als Goethe, fehlt heute hingegen scheinbar (fast) jede Spur.

Bei einer Stadtbegehung zum Thema „Friedrich Schiller - Verzweiflung und Verehrung“ erfuhren die Schülerinnen und Schüler der Klasse 12FWI am 16. Dezember von einer Stadtführerin der Kulturothek Frankfurt weitere interessante Details über Schillers Zeit in Frankfurt. Dass das Drama "Kabale und Liebe" 1784 genau an diesem Ort uraufgeführt wurde, war nur einer der Anknüpfungspunkte zum aktuellen Deutschunterricht, in dem Schillers Drama im Mittelpunkt steht.

Weiterlesen ...

Pop-Up Store: Taschen aus Ruanda

Pünktlich zur Weihnachtszeit haben wieder Schüler*innen des Einzelhandels bewiesen, dass sie kurzfristig einen professionellen Verkaufsstand organisieren und bewerben können. Die dort verkauften Taschen kommen aus einem Ausbildungsprojekt in Ruanda und dorthin gehen auch die Erlöse von knapp 270 €. 270 € entsprechen der Hälfte eines durchschnittlichen Jahresgehaltes in Ruanda.

Spielerisch Chinesisch lernen

Jeden Mittwoch heißt es NI HAO!

Dann beginnt die Challenge  „SAG.ES.AUF.CHINESISCH!“

Im Folgenden kann man lesen, wie Kursteilnehmer*innen über Ihre Erfahrungen berichten.

Weiterlesen ...

Lehrerzimmer-Login