Das Schulsprecher-Team sowie die SV-Lehrer waren in der Woche vom 2.12. bis 6.12.2013 mit Spendendosen vom Deutschen Roten Kreuz in der Schule unterwegs und sammelten fleißig Gelder für die Taifun Haiyan-Opfer auf den Philippinen. Am Ende kam ein Betrag von 862,85 Euro zusammen!

Das Geld wurde am 9.12.2013 von der SV beim Deutschen Roten Kreuz in Frankfurt abgegeben. Von dort ausgehend wurde das Geld an die entsprechende Stelle in Berlin weitergeleitet. Als Dank für die Spende lässt das DRK der Franz-Böhm-Schule hierfür noch eine Urkunde zukommen.

 

Damit Ihr eine Vorstellung darüber habt, inwiefern man mit diesem Geld helfen kann, haben wir eine kleine Übersicht zusammengestellt:

  • 11,50 Euro kostet ein Hygiene Kit für Kleinkinder 
  • 35 Euro kostet ein Nahrungsmittelpaket für eine Familie
  • 110 Euro kostet die Bereitstellung von Materialien für Notunterkünfte (reicht zum Bau einer Notunterkunft für 1 Familie mit 5-6 Personen)
  • 200 Euro helfen, um 140 Erwachsenen und 400 Kinder mit Antibiotika und Schmerzmitteln zu behandeln.

 

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

 

Eure Schülervertretung

Termine

03.Jul. - 11.Aug.

14.Aug. 10.30 - 12.00

14.Aug. 12.00 - 14.00

14.Aug. 12.00 - 14.00

Umbau-Cam


Beratungsnetzwerk


Interner Bereich - Login

Stundenplan online

Informationen zum Login