Nie gab es ein besseres Team, das für die Franz-Böhm-Schule angetreten ist

„Wir holen den Pokal sowieso“, verspricht Stürmer Alessandro vor dem Turnier selbstbewusst. Er hat sein Versprechen nicht nur gehalten, sondern er ist auch Torschützenkönig geworden.

8 Schulmannschaften treten an, um den diesjährigen Wanderpokal zu gewinnen. Das Franz-Böhm-Team besteht aus folgenden Spielern: Torwart Serhat und Marvin (12 E), Alessandro und Ilias (12 C ), Anil und Haris (12 I) und Adam (12 G).

Torwart Serhat nimmt nun schon zum dritten Mal an diesem Turnier teil. Vor 2 Jahren hat er als Kapitän die Mannschaft auch schon souverän zum Turniersieg geführt.Unterstützt und angefeuert  werden die Spieler durch die Glücksbringer aus der 12 G: Manal, Kenza, Gamze, Nicole und Enjela.

Die Gegner der Vorrunde sind die Elisabethenschule, die Ernst-Reuter-Schule und das Friedrich-Dessauer-Gymnasium.

Im ersten Aufeinandertreffen werden die Spieler des Friedrich-Dessauer-Gymnasiums fast schwindelig gespielt. Kaum ein Schuss gelangt auf den schon durch seine Ausstrahlung und sein Können bärenstarken Torwart Serhat. Souverän wird das Spiel 3:0 gewonnen. Die Torschützen sind Marvin und Alessandro. Alessandro erzielt das 1:0 und das 3:0. Läuferisch und kämpferisch bleiben keine Wünsche offen. Im Gegensatz zu den letzten beiden Jahren halten sich die Spieler diszipliniert an ihre vorgegebenen Positionen.

Das zweite Spiel wird wesentlich schwerer: Die Spieler der Ernst-Reuter-Schule fordern das FBS-Team sehr. Ordnung und Struktur und weiterhin großartiger Einsatz verhelfen unserer Mannschaft zunächst zur 1:0-Führung. Anil erzielt souverän das Tor. Doch nun geraten die Franz-Böhm-Spieler unter starken Druck und verursachen unnötige Fehler. Serhat muss sein ganzes Können zeigen. Trotzdem fällt das einzige Gegentor: 1:1! Unsicherheit macht sich breit. Doch das Unentschieden bleibt bis zum Schlusspfiff bestehen.

Für das letzte Spiel gegen die Elisabethenschule reicht schon ein Unentschieden für das Weiterkommen in das Halbfinale. Gegen den schwächsten Gegner der Vorrunde dominiert wieder das FBS-Team. Anil erzielt das 1:0 und Alessandro das 2:0. Mit diesem Ergebnis wird die Vorrunde als Tabellenerster abgeschlossen.

Nun geht es in das Halbfinale gegen das Team der Anna-Schmidt-Schule. Diese Schule hat aber  nicht wirklich eine Chance. Allein die Körpersprache zeigt schon, wer als Sieger vom Feld gehen wird: das Team der Franz-Böhm-Schule! Ilias und Marvin machen mit ihren Toren alles klar. Die Verteidiger Anil, Haris und Adam lassen sehr wenige Torschüsse zu. Und wenn es dazu kommt, dann steht ja immer noch der Titan Serhat im Tor.

Im Finale wartet der Titelverteidiger: das Team der NGO (Neue Gymnasiale Oberstufe). Platz 1 in der Vorrunde und 7 erzielte Tore! Damit auch der stärkste Gegner. Ein würdiges Finale!

Aber auch hier immer wieder dasselbe Spiel: Einsatzfreude verbunden mit Technik bei den Kickern der Franz-Böhm-Schule. Der Ball zirkuliert sicher. Der 1:0-Sieg ist nie gefährdet. Auch hier erzielt der Torschütze vom Dienst Alessandro das Siegtor.

Alessandro wird durch seine 4 Tore Torschützenkönig. Gelungen ist dies durch die prima Vorarbeit aller Mitspieler, die sich wunderbar verstanden und zusammen gespielt haben. Gerade mal 1 Gegentor und 9 erzielte Tore.

Die Mannschaft ist Turniersieger 2017! Herzlichen Glückwunsch.

Wichtig zu sagen ist auch, dass diese Jungs unsere Schule nicht nur fußballerisch sondern auch mit ihrem Auftreten insgesamt sehr sehr gut vertreten haben. Es hat viel Spaß gemacht.

Termine

03.Jul. - 11.Aug.

14.Aug. 10.30 - 12.00

14.Aug. 12.00 - 14.00

14.Aug. 12.00 - 14.00

Umbau-Cam


Beratungsnetzwerk


Interner Bereich - Login

Stundenplan online

Informationen zum Login