Am 11.09.2017 startete die Klasse 12SV02 und 12SV04 der Franz-Böhm-Schule in Frankfurt mit den Lehrern Frau Becker, Frau Möller und Herr Lohr die Reise nach Prag, Tschechien. Mit auf dem Programm stand selbstverständlich - wie könnte es auch anders sein bei Klassen der Krankenversicherung - der Besuch einer tschechischen Krankenkasse, die Allgemeine Krankenkasse der Tschechischen Republik  (VZP ČR).


Der Besuch am 13.09.2017 war ein voller Erfolg. Wir wurden sehr herzlich empfangen und uns begegneten die Hauptakteure, wie der Direktor der AK Regional Filiale Prag, Herr Pavel Doležal, die Personalchefin Frau Alena Staňková, die Anwältin Frau Eliška Dvořáková, ein Abteilungsleiter und sogar der Hausmeister als „Allrounder“ sehr herzlich und freundlich. Die Präsentationen seitens der tschechischen Krankenkasse waren nicht nur in Übersetzung, Struktur und Zeitmanagement sehr gut organisiert, es gab auch gutes Essen, was wir selbstverständlich erwähnen möchten. Schon die lockere und entspannte Vortragsweise sorgte für eine sehr angenehme Atmosphäre. Es wurden alle wichtigen Inhalte prägnant  und verständlich vermittelt. Einfacher wäre es jedoch gewesen, wenn die Kommunikation grundsätzlich in Englisch verlaufen wäre, denn dann hätten beide Parteien alles direkt verstanden.

Wir bekamen einen Einblick in die tschechische Arbeitswelt, dahingehend dass wir alle sehr überrascht waren, dass meist ein Studium für die Tätigkeit in einer Krankenkasse vorausgesetzt wird und die Vertragsvereinbarung zeitlich eher ungewiss vereinbart werden. Wir hatten auch nicht erwartet, dass so viele Übereinstimmungen zwischen dem tschechischen und deutschen Sozialsystem bestehen. So ist das Solidaritätsprinzip in beiden Ländern maßgebend. Der Besuch war sehr abwechslungsreich und dennoch blieb genug Zeit, Fragen zu stellen und diese zu beantworten. Die Führung durch das sehenswerte historische Verwaltungsgebäude im Zentrum Prags, inklusive des Kundenbereichs, geleitet von Frau Jitka Luciani, bildete den gelungen Abschluss des gelungenen Besuchs unserer Kollegen in Tschechien.

Text Size

Beratungsnetzwerk


Stundenplan online

Informationen zum Login


 

Lehrerzimmer Login