Comenius

Unterricht in Norwegen: ruhiger, gelassener, selbstständiger

FBS-Schüler treffen Jugendliche aus Norwegen, Spanien und Italien im norwegischen Mosjoen

Vom 12. bis 17. Mai 2014 trafen sich 15 Schülerinnen unserer Schule, begleitet von den Lehrern Dennis Wibrow und Mathias Alt, im Rahmen eines von der EU unterstützten Comenius-Projektes mit einer Gruppe aus Italien und Spanien in der norwegischen Stadt Mosjoen. Laura Mehlich, Schülerin der Klasse 11FII, berichtet von dieser außergewöhnlichen Reise:

Weiterlesen ...

Frankfurt – Stadt der Zuwanderer

BFS-Projektwoche an der Franz-Böhm-Schule im Januar 2014

Die Klasse 10BFA hat sich im Rahmen des Comenius-Projektes „Immigration and Young European Students“ und dank des Pädagogisches Zentrum Fritz Bauer Institut & Jüdisches Museum in Frankfurt und der Koordination von Frau Dr. Kambicak Ende Januar mit dem Thema „Frankfurt – Stadt der Zuwanderung“ beschäftigt.

An der Bildungsstätte Anne Frank haben wir uns mit dem Begriff „Migration“ auseinandergesetzt und Fragen wie „Was verbinden wir mit dem Be

Weiterlesen ...

Comenius-Projekt mit Italien, Norwegen und Spanien

Bericht über das Treffen in Melilla/Spanien

Seit September 2013 nimmt unsere Schule an dem multilateralen COMENIUS-Projekt „IMMIGRATION AND YOUNG EUROPEAN STUDENTS” teil. Das Projekt wird mit 22.000 € von der Europäischen Union gefördert.Unsere Partner sind folgende Schulen: ITIS MAGISTRI CUMACINI aus Como/Italien, MOSJØEN VIDEREGÅENDE SKOLE aus Mosjøen/Norwegen und IES RUSADIR aus Melilla/Spanien.Vom 4. bis zum 9. Oktober 2013 trafen vier Lehrkräfte der Franz-Böhm-Schule in Melilla/Spanien Kollegen und Kolleginnen aus den drei anderen Ländern. Die spanischen Gastgeber hatten ein sehr interessantes Programm vorbereitet.

Weiterlesen ...

Kontakt Internationale Projekte

Sie haben weitere Fragen zu unseren Projekten?

 

Dann kontaktieren Sie die Koordinatorin für Internationale Projekte, Frau Longoni-Neff

oder Herrn Wibrow.

 

Weitere Ansprechpartner für den Austausch mit Polen, der vom Deutsch-Polnischen Jugendwerk gefördert wird, sind Frau Tomaszewska und Herr Trageser.

Umbau-Cam


Beratungsnetzwerk


Interner Bereich - Login

Stundenplan online

Informationen zum Login